de-DE fr-FR it-IT

Stützwinden Modul

Prospekte

Stützwinden der Baureihe Modul sind außerordentlich vielseitig. Durch die modulare Bauweise mit variablen Montage- und Anschraubhöhen, verschiedenen Kurbeln, und Verbindungswellenlängen sowie fünf Fußtypen kann jedem Kundenwunsch entsprochen werden. Unter der Baureihe Modul C sind verschiedene Sonderwinden zusammengefasst, die für Spezialanwendungen konstruiert wurden. Beide Baureihen bieten überzeugende Produktvorteile: Das innenliegende Getriebe ist optimal geschützt und erfordert in beiden Gängen nur geringe Kurbelkräfte. Dabei verfügt Modul über einen enormen Hubgewinn von bis zu 120 mm bei verringerten Einbaumaßen. Dass die Stützwinden außerordentlich stabil sind, und dem strengen AAR-Standard entsprechen versteht sich von selbst. Die Stützvorrichtung ist kein selbständiges, funktionsfähiges Gerät. Sie ist zum Anbau an ein Anhängefahrzeug bestimmt. Das Inverkehrbringen ist solange untersagt, bis festgestellt wird, dass das Anhängefahrzeug mit der Stützvorrichtung den landesspezifischen Bestimmungen für den Straßenverkehr entspricht. In Deutschland sind die TÜV-Vorschriften und die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung StVZO zu beachten. Die Stützvorrichtung ist stets in Verbindung mit den Instruktionen der Betriebsanleitung des zugehörigen LKW-Anhängers zu sehen.

 

 

Aufbau / Merkmale

 

Die Kopplung zweier Stützwinden über eine Verbindungswelle gewährleistet ein gleichmäßiges Anheben und  Absenken des Aufliegers.

 

 

Getriebestellunger

 

Der Schnellgang ermöglicht ein zügiges Ein- und Ausfahren des Stützrohres im lastfreien Zustand. Die Modul besitzt keine Leerlaufstellung.

 

Bestellziffer

 
Artikel-Nr.  M=Montagehöhe  H=Hub mm  Anschraubplatte  Seite 
B0103-0000L  900mm  560mm  Doppelplatte  links 
B0103-0000R  900mm  560mm  Doppelplatte  rechts 
B0203-0000L  850mm  520mm  Doppelplatte  links 
B0203-0000R  850mm  520mm  Doppelplatte  rechts 
B0303-0000L  800mm  470mm  Doppelplatte  links 
B0303-0000R  800mm  470mm  Doppelplatte  rechts 
B0403-0000L  750mm  430mm  Doppelplatte  links 
B0403-0000R  750mm  430mm  Doppelplatte   rechts 
B0503-0000L  700mm  400mm  Doppelplatte   links 
B0503-0000R  700mm  400mm  Doppelplatte  rechts 
B0603-0000L  650mm  350mm  Doppelplatte  links 
B0603-0000R  650mm  350mm  Doppelplatte  rechts 

 

Stützfüße

 

 Stützwinden sind mit unterschiedlichen Fußvarianten lieferbar: S-, A-, T- und TC-Fuß.

 
Artikel-Nr.  Bezeichung 
JS D01  S-Fuss 
JS D02  A-Fuss 
JS D03 R-Fuss 
JS D04  T-Fuss 
JS D06  TC-Fuss 

 

    

Handkurbeln

Verschiedene Handkurbellängen zur individuellen Anpassung an die Fahrzeugbreite.

Artikel-Nr. A B (Lastgang) C (Schnellgang)
JS U01 350 534 553
JS U02 415 599 618
JS U03 450 634 653
JS U04 480 664 683
JS U05 520 704 723
JS U07 570 754 773
JS U08 620 804 823

 

Verbindungswellen

Artikel-Nr. E (Länge der Verbindungswelle)
JS L01 1340
JS L02 1450
JS L03 1470
JS L04 1500
JS L05 1505
JS L06 1575
JS L07 1605
JS L08 1635
JS L09 1700
JS L10 1790

    Außenrahmenbedienung

                                                                                    JS E030.001: Die Außenrahmenbedienung wird am Aufliegerrahmen angeschweißt.

    

JS E030.004/ JS E030.006: Die Außenrahmenbedienung wird an der Stützwinde angeschraubt. 

Montage nur bei Anschraubplatte oben (01) oder Doppelplatte (03) möglich.

Artikel-Nr. A (Lastgang) B (Schnellgang) Bedienung
JS E030.001 800 819 einseitig
JS E030.004 808 827 einseitig
JS E030.006 808 827 beidseitig

Befestigungssätze für Verstrebungen

Die auftretenden Scher- und Schubkräfte erfordern eine Verstrebung der Stützwinde. 

Befestigungssatz (ohne Verstrebung):

Artikel-Nr. Benennung
JS E020.001 Befestigungssatz, Standard (28 Schrauben und Muttern)
JS E020.002 Befestigungssatz, Doppelplatte (48 Schrauben und Muttern)
JS E020.003 Befestigungssplatte f. Tandemanhänger

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für eine Verstrebung:

Zubehör

Anschraubwinkel zur individuellen Anpassung

Artikel-Nr. Benennung
JS E010.001 Anschraubwinkel, lose
JS E010.002 Klemmvorrichtung für Anschraubwinkel
JS E020.004 Verschraubung für Klemmvorrichtung

Schmiernippel zur Schmierung von Spindel und Spindelmutter.

Artikel-Nr. Benennung
JS E008.4000 Schmiernippel

Allgemeine technische Daten Stützwinden

Gang Hub pro Kurbelumdrehung (mm)
Lastgang 0,9 mm
Schnellgang 15,0 mm
Last Stützwinde pro Satz (t)
Hublast 24 t
statische Prüflast 50 t

Handkraft im Lastgang:

Hublast (t) Kurbeldruck je Kurbel
16 t 210N